AXAMER FASNACHTS-BRAUCH

Axams Gasthäuser erwarten ab Mitte Januar bis Ende Februar abends Maskierte, zünftige Tänzer und viele Zuschauer!

Das »Laniger schaug’n« oder »Band’n giahn« ist ein alter Brauch und fester Bestandteil der Axamer Fasnacht. Jeden Donnerstag ziehen Gruppen von zehn bis fünfzehn Maskierten, begleitet von zünftigen Musikanten, von Gasthaus zu Gasthaus. Schon Wochen zuvor wird beraten, welche Verkleidungen beim wöchentlichen »Band’ngiahn« getragen werden, z. B. Laniger, Nadl, Bujazzl, Hexen, Flietscheler, Paarl’n usw.

Diese »Banden« ziehen gegen 20 Uhr los. In den Axamer Gasthäusern werden dann drei Tänze mit den »Lanigerschaugern« – den Zuschauern – getanzt und manchmal wird auch eine kleine Episode aus dem aktuellen Dorfgeschehen aufgeführt. Danach muss sofort Platz für die nächste »Bande« gemacht werden. Zur Belohnung und zum Dank für den Tanz zahlt der oder die auserwählte Tanzpartner/in dem »Laniger« einen Schnaps an der Bar. Das »Banden giahn« endet um Mitternacht, wenn alle Maskierten ihre »Larve« abnehmen müssen.

Veranstaltungsort:
Gastbetriebe in Axams

Veranstaltungstage:
17., 24. und 31.01. 2019,
07., 14., 21. und 28.02.2019
jeweils ab 20 Uhr

Termine:
17.01.2019
24.01.2019
31.01.2019
07.02.2019
14.02.2019
21.02.2019
28.02.2019

ID: 8148
Seite: 1486
Quelle: Typo3 (Contentcluster
Alpinhotel Schlösslhof
5,6 von 6 Sterne - HolidayCheck
ID: 3380
Seite: 650
Quelle: Typo3
Mondi-Holiday Zur Übersicht der MONDI-HOLIDAY-Hotels
Mondi-Holiday